» Startseite » Ausbildung » Veranstaltungen / Suche

Semester: SS17

M e i n Sinn des Lebens

Sinnvorstellungen und Wertsetzungen - Selbsterfahrungs- und Supervisionswochenende mit Theoriereflexion

LeiterInnen: Univ.-Doz. HSProf.Mag.Dr. Peter F. Schmid

Was lässt m i c h leben? Was erlebe ich als sinnvoll? Worauf kommt es m i r im Leben an? Was ist mir wichtig? Was macht mir Spaß und Freude? Wer und was blockiert mich?
Was sind meine Pläne? Meine Vorstellungen von zufrieden stellender Arbeit? Von Freizeit? – Und wie will ich das verwirklichen?
Was sind meine Vorstellungen von Beziehungen? Welche Beziehungen suche ich, welche vermeide ich?
Woran orientiere ich mich? Kann mein Leben selbstbestimmt sein? Welche Werte sind für mich zentral?
• Und: Macht es überhaupt Sinn, die Frage nach dem Sinn oder einem Sinn zu stellen?

Philosophien, Religionen, gesellschaftlicher Zeitgeist, nicht zuletzt Psychotherapieverfahren (und vieles andere) bieten uns Konzepte an, worauf wir unser Leben ausrichten können oder sollten.

Für jeden und jede von uns ist es aber unausweichlich notwendig, über die Auswahl aus solchen Sinnangeboten hinaus, selbst Stellung zu beziehen und für sich selbst festzulegen, was wir für sinnvoll halten und was nicht.

Will man sich den Sinn des Lebens nicht fremdbestimmt vorgeben lassen, ist es erforderlich, sich selbst auf die Suche zu machen und eigene Positionen zu finden. Das ist nicht zuletzt für (angehende) PsychotherapeutInnen und BeraterInnen auch beruflich notwendig.

In diesem Workshop stellen wir uns die Frage, was uns eigentlich wichtig ist und worauf wir wollen, dass unser Leben hinausläuft.

In der personzentrierten Gruppe kann – in einer Atmosphäre gegenseitigen Respekts und Interesses – diesen Fragen nachgegangen und dabei auf verschiedenen Ebenen gearbeitet werden, ganz nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der TeilnehmerInnen: im Gespräch, durch Arbeit mit dem Körper, durch nonverbale Kommunikation, mit Medien und kreativen Mitteln, mittels Aufstellungen u.a. Das kann dazu beitragen, sich selbst und andere besser verstehen zu lernen und den eigenen Handlungsspielraum zu erweitern.

Nähere Informationen: workshops.pfs-online.at

Hinweis
Das Seminar wird auch zur Fortbildung für PsychotherapeutInnen, BeraterInnen und SupervisorInnen empfohlen. - Fort- und Weiterbildungsveranstaltung im Sinne des Psychotherapiegesetzes und der Fort- und Weiterbildungsrichtlinien des Bundesministeriums (Fortbildungsverpflichtung).

Erster Termin: 30.09.2017, 13.00 Uhr

Termine:
30. September bis 1. Oktober 2017:
Samstag 13.00 - 21.00 h, Sonntag 13.00 – 17.00 h

Adresse: Praxis Peter F. Schmid, Koflergasse 4/26, 1120 Wien

Kosten:
Frühzahlerpreis (bis 30. 6. 2017) 250 EUR,
Normalpreis 275 EUR für APG•IPS-Mitglieder bzw. -AusbildungsteilnehmerInnen und für das APG-Propädeutikum;
sonst Frühzahler 270 EUR, Normalpreis 295 EUR.

Bitte beachten Sie die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen (http://workshops.pfs-online.at)

Anmeldung:
• am einfachsten online: pfs-online.at/1/anmeld.htm
• mit formloser E-Mail an registration@pfs-online.at.
• telefonisch +43 699 81513190. Auch Anrufbeantworter (bitte keine SMS).
• mit der Post an Praxis Peter F. Schmid, 1120 Wien, Koflergasse 4.
Bitte geben Sie an, für welche Veranstaltung(en) Sie sich anmelden wollen, Ihren Namen, Ihre Adresse, Mailadresse und Telefonnummer.

Anzahl TeilnehmerInnen: keine Beschränkungen

Anrechenbarkeit:
16 Stunden bzw. Arbeitseinheiten

• für alle Aus-, Fort- und Weiterbildungen des IPS der APG
Selbsterfahrung/Persönlichkeitsentwicklung, Supervision und/oder Theorie [Fachspezifikum: AO 2013: a/b/c; frühere AO 1.(a), 2.(b) oder 3.(b)] Wahlpflicht]

• für alle Aufnahmeverfahren & in bestimmten Fällen als Entscheidungsseminar für das Fachspezifikum
Selbsterfahrung/Persönlichkeitsentwicklung

• für das Propädeutikum
16 Stunden Selbsterfahrung oder Praktikumssupervision

• für Fort- und Weiterbildung

• für alle Aus- und Weiterbildungen, die den Nachweis durch einen eingetragenen Psychotherapeuten (mit Zusatzbezeichnung) verlangen

Kategori(en): Wahlpflicht-Fachspezifikum / andere Lehrveranstaltung / Fortbildung

Anrechnungstyp(en): Aufnahmeverfahren / Propädeutikum / Theorie-Wahlpflicht / Selbsterfahrung-Wahlpflicht / Supervision-Wahlpflicht / Fortbildung

Disslergasse 5/4, A-1030 Wien | Tel: +43 / 1 / 713 7796 | Fax: +43 / 1 / 718 7832 | Email: office@apg-ips.at | © 1998-2017 APG.IPS , Wien, Austria | Haftungsausschluss | Impressum
login »