» Startseite » Ausbildung » Veranstaltungen / Suche

Semester: WS 2018/19

Aus der Reihe Person und Gesellschaft: Macht und Psychotherapie

LeiterInnen: Mag.a Karin Macke
Gabriele Hasler, MSc

„Das Individuum ist also nicht das Gegenüber der Macht;
es ist, wie ich glaube, eine seiner ersten Wirkungen“
(M. Foucault)

Psychotherapie ist ein Heilberuf, der nicht jenseits der aktuellen Machtverhältnisse zu sehen ist. Sie beansprucht eine soziokulturelle Deutungsmacht für sich und es gibt kaum ein Thema, zu dem sie nichts zu sagen hätte. An diesem Studientag setzen wir uns kritisch damit auseinander, wie wir unser psychosoziales Handeln als PsychotherapeutInnen und BeraterInnen in einen größeren gesellschaftlichen Kontext stellen können.

Erster Termin: 02.12.2018

Termine:
Sonntag, 2. Dezember 2018; 10:00-17:30

Adresse: wird noch bekannt gegeben,

Kosten:
EUR 130,- für APG•IPS–Mitglieder und TeilnehmerInnen am APG–Propädeutikum; sonst EUR 150,-. Es gelten die Zahlungsbedingungen des APG•IPS.

Anmeldung:
Gabriele Hasler MSc, 0664 8670703, gabriele.hasler@aon.at oder Mag.a Karin Macke, 06991/2128009, macke@frauenberatenfrauen.at; Anmeldeschluss: 18. November 2018

Anzahl TeilnehmerInnen: 7 - 16

Anrechenbarkeit:
Fort- und Weiterbildungen: Alle Aus-, Fort- und Weiterbildungen (außer KJPth): 8 Stunden Wahlpflicht, anrechenbar für Supervision, Selbsterfahrung und/oder Theorie (Fachspezifikum: AO alt: 1a, 2b, oder 3b; AO neu: a, b oder c); für das Propädeutikum: 8 Stunden Selbsterfahrung oder Supervision; für alle Aufnahmeverfahren: 8 Stunden Selbsterfahrung, für Fortbildung: 8 Stunden.

Kategori(en): Wahlpflicht-Fachspezifikum / Fortbildung

Anrechnungstyp(en): Propädeutikum / Theorie-Wahlpflicht / Selbsterfahrung-Wahlpflicht / Supervision-Wahlpflicht / Fortbildung

Disslergasse 5/4, A-1030 Wien | Tel: +43 / 1 / 713 7796 | Fax: +43 / 1 / 718 7832 | Email: office@apg-ips.at | © 1998-2018 APG.IPS , Wien, Austria | Haftungsausschluss | Impressum
login »