» Startseite » Ausbildung » Veranstaltungen / Suche

Semester: WS 2018/19

Aus der Reihe Person und Gesellschaft: Modern Times - Soziale Beschleunigung und Psychotherapie

LeiterInnen: Gabriele Hasler, MSc
Mag.a Karin Macke

„Ich bin nämlich ganz anders, aber
ich komme nur so selten dazu“
(Ö. v. Horváth)


Der moderne Mensch erlebt eine Beschleunigung und Verdichtung der Alltagswelt. Beides trägt zu einem Grundgefühl, getrieben zu sein, bei. Wir spüren den Erwartungsdruck ein unternehmerisches Selbst zu sein, das mit klugem Ressourceneinsatz optimal organisiert werden muss. Wir fühlen uns verantwortlich für unsere Gesundheit, unseren (lebenslangen) Wissenserwerb wie für unser Scheitern. Eine Deregulierung der Rollenschemata und Enttraditionalisierung in fast allen Lebensbereichen führen zu mehr Verantwortung für den eigenen Lebensweg. Die Motivation allzeit fit, flexibel und mobil zu sein, wird von der Angst gesteuert, sonst nicht mehr dazu zu gehören. Menschen sind bereit, sich Bedingungen anzupassen, die ihnen nicht guttun.
Am Studientag „Modern Times“ beschäftigen wir uns mit den Implikationen dieser gesellschaftlichen Veränderungen für die Psychotherapie und mit den Folgen und Auswirkungen auf die Arbeit von PsychotherapeutInnen und BeraterInnen.

Erster Termin: 14.10.2018

Termine:
Sonntag, 14. Oktober 2018; 10:00-17:30

Adresse: wird noch bekannt gegeben,

Kosten:
EUR 130,- für APG•IPS–Mitglieder und TeilnehmerInnen am APG–Propädeutikum; sonst EUR 150,-. Es gelten die Zahlungsbedingungen des APG•IPS.

Anmeldung:
Gabriele Hasler MSc, 0664 8670703, gabriele.hasler@aon.at oder Mag.a Karin Macke, 06991/2128009, macke@frauenberatenfrauen.at; Anmeldeschluss: 30. September 2018

Anzahl TeilnehmerInnen: 7 - 16

Anrechenbarkeit:
Fort- und Weiterbildungen: Alle Aus-, Fort- und Weiterbildungen (außer KJPth): 8 Stunden Wahlpflicht, anrechenbar für Supervision, Selbsterfahrung und/oder Theorie (Fachspezifikum: AO alt: 1a, 2b, oder 3b; AO neu: a, b oder c); für das Propädeutikum: 8 Stunden Selbsterfahrung oder Supervision; für alle Aufnahmeverfahren: 8 Stunden Selbsterfahrung, für Fortbildung: 8 Stunden.

Kategori(en): Wahlpflicht-Fachspezifikum / Fortbildung

Anrechnungstyp(en): Propädeutikum / Theorie-Wahlpflicht / Selbsterfahrung-Wahlpflicht / Supervision-Wahlpflicht / Fortbildung

Disslergasse 5/4, A-1030 Wien | Tel: +43 / 1 / 713 7796 | Fax: +43 / 1 / 718 7832 | Email: office@apg-ips.at | © 1998-2018 APG.IPS , Wien, Austria | Haftungsausschluss | Impressum
login »