» Startseite » Ausbildung » Veranstaltungen / Suche

Semester: SS 2019

„ … und raus bist du!“

Mobbing- und Gewalt, Selbsterfahrungs- bzw. Supervisionsseminar

LeiterInnen: Akfm. Mag. Bernhard Diwald
Mag. Thomas Olbrich

Als Mobbing wird eine besondere Form von Gruppendynamik beschrieben, bei der mehrere Personen an einer Person über einen längeren Zeitraum physische oder psychische Gewalt ausüben. Das Ziel von Mobbing ist die soziale Ausgrenzung aus einer Gemeinschaft. Im klassisch personzentrierten Encounter-Setting wird in geschütztem Rahmen eine Beziehungs- bzw. Begegnungskultur zu folgenden Fragestellungen ermöglicht:

• Welche Gewalterfahrungen (als „Opfer“ oder als „Täter“) habe ich erlebt?
• Wie gehe ich mit Ausgrenzung bzw. drohender Vereinsamung um?
• Wie gelingt es mir, von Selbstzweifel zu mehr Selbstvertrauen zu kommen?
• Wie bewältige ich Ohnmacht und Hilflosigkeit?
• Welchen Einfluss hat die Gesellschaftskultur, in der wir leben auf die Förderung bzw. Vermeidung von Mobbing?

Erster Termin: 24.05.2019

Termine:
Freitag, 24.05.2019, 17.00 - 21.00 Uhr
Samstag, 25.05.2019, 10.00 - 18.00 Uhr

Adresse: Praxis Bernhard Diwald, Prunerstraße 14, 4020 Linz

Kosten:
EUR 240,-- für APG•IPS -Mitglieder und TeilnehmerInnen am APG-Propädeutikum; sonst EUR 290,--.

Anmeldung:
per E-Mail an Bernhard Diwald, psychotherapie@cognitio.at. Anmeldeschluss: 24. April 2019

Anzahl TeilnehmerInnen: max. 16 TeilnehmerInnen

Anrechenbarkeit:
für das Propädeutikum: 16 Einheiten Selbsterfahrung oder Supervision;

Disslergasse 5/4, A-1030 Wien | Tel: +43 / 1 / 713 7796 | Fax: +43 / 1 / 718 7832 | Email: office@apg-ips.at | © 1998-2018 APG.IPS , Wien, Austria | Haftungsausschluss | Impressum
login »