» Startseite » Ausbildung » Veranstaltungen / Suche

Semester: ss18

Studientag 'Selbst'

Das Eigene und das Fremde - State of the art-Workshop: Theorie, Supervision, Forschung

LeiterInnen: Univ.-Doz. HSProf.Mag.Dr. Peter F. Schmid

Wer bin ich? - Das Selbstkonzept als Mittelpunkt der eigenen Wirklichkeit.

Für wen halte ich mich? - Das Selbstbild als Teil des Menschen- und Weltbildes.

Für wen halten mich die anderen? - Die Selbststruktur als Spiegel der Beziehungsdynamik.

Wer wäre ich gerne? - Das Selbstideal und der Unterschied zur fully functioning person.

• Personzentrierte Psychotherapie und Beratung als Entwicklung der Person, nicht nur des Selbst.

Im Personzentrierten Ansatz arbeiten die KlientInnen an ihrem Bild von sich selbst angesichts der Empathie und der Konfrontation mit dem Nicht-Selbst, dem Anderen. Veränderung geschieht - aber wodurch genau? Anders gefragt: Wie können wir effektiv Veränderungsprozesse unterstützen? Und: Was ändert sich? Die Einstellung, also das Bild von sich selbst? Die Beziehung, also die Interaktion zwischen KlientIn und den anderen? Oder der Mensch selbst, also "alles", "die Wirklichkeit"?

Die Frage nach dem Selbst ist auch die Frage nach dem Anderen, dem Fremden.


Bei diesem Studiennachmittag befassen wir uns anhand konkreter Beispiele und der eigenen Erfahrung sowie in Auseinandersetzung mit der aktuellen Literatur mit dem Verständnis des Selbst und verwandter Schlüsselbegriffe nach dem State of the Art personzentrierter Theorie und Praxis, die sich gerade in diesem Bereich seit Carl Rogers erheblich weiterentwickelt haben. Die Praxis steht dabei im Vordergrund.

Nähere Info: workshops.pfs-online.at

Das Seminar wird auch zur Fortbildung für PsychotherapeutInnen, BeraterInnen und SupervisorInnen empfohlen.
Fort- und Weiterbildungsveranstaltung im Sinne des Psychotherapiegesetzes und der Fort- und Weiterbildungsrichtlinien des Bundesministeriums (Fortbildungsverpflichtung).

Erster Termin: 05.05.2018, 13.30 Uhr

Termine:
5. Mai 2018:
Samstag 13.30 – 19.30 h

Adresse: Praxis Peter F. Schmid, Koflergasse 4/26, 1120 Wien

Kosten:
Frühzahlerpreis (bis 5. 2. 2018) 145 EUR,
Normalpreis 160 EUR für APG•IPS-Mitglieder bzw. -AusbildungsteilnehmerInnen und für das APG-Propädeutikum;
sonst Frühzahler 175 EUR, Normalpreis 195 EUR

Bitte beachten Sie die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen (http://pfs-online.at)

Anmeldung:
• am einfachsten online: pfs-online.at/1/anmeld.htm
• mit formloser E-Mail an registration@pfs-online.at
• telefonisch +43 699 81513190. Auch Anrufbeantworter (bitte keine SMS).
• mit der Post an Praxis Peter F. Schmid, 1120 Wien, Koflergasse 4.
Bitte geben Sie an, für welche Veranstaltung(en) Sie sich anmelden wollen, Ihren Namen, Ihre Adresse, Mailadresse und Telefonnummer

Anzahl TeilnehmerInnen: keine Beschränkung

Anrechenbarkeit:
8 Stunden bzw. Arbeitseinheiten

• für alle Aus-, Fort- und Weiterbildungen des APG•IPS (ausgen. KJPT)
Wahlpflicht, anrechenbar für Supervision und/oder Theorie
[Fachspezifikum: AO 2013: a/b/d; frühere AO 1.(a), 3.(b) oder 4.(c)] Wahlpflicht]

• für das Propädeutikum
Praktikumssupervision

• für Fort- und Weiterbildung

• für alle Aus- und Weiterbildungen, die den Nachweis durch einen eingetragenen Psychotherapeuten (mit Zusatzbezeichnung) verlangen

Kategori(en): Wahlpflicht-Fachspezifikum / andere Lehrveranstaltung / Fortbildung

Anrechnungstyp(en): Aufnahmeverfahren / Propädeutikum / Theorie-Wahlpflicht / Supervision-Wahlpflicht / Fortbildung

Disslergasse 5/4, A-1030 Wien | Tel: +43 / 1 / 713 7796 | Fax: +43 / 1 / 718 7832 | Email: office@apg-ips.at | © 1998-2017 APG.IPS , Wien, Austria | Haftungsausschluss | Impressum
login »