» Startseite » Ausbildung » Veranstaltungen / Suche

Semester: 2018

Selbsterfahrung im Hochseilgarten

Erleben Sie Ihre eigene Fähigkeiten, entdecken Sie, gesichert durch die Gruppe, neue Handlungsmöglichkeiten.

LeiterInnen: MAS Renata Fuchs
Michaela Badegruber
Gansinger Klemens

In Verbindung mit handlungsorientierten Elementen bezieht dieses personenzentrierte Selbsterfahrungsseminar Körper, Emotionen, Kognition, Begegnung und Beziehung mit ein.

Der Hochseilgarten bietet Ihnen die Möglichkeit in ungewohnte Situationen neue Handlungsmöglichkeiten auszuprobieren. Dieses Erkunden und Lernen findet in Beziehung /Teamwork mit den einzelnen Gruppenmitgliedern und durch die Sicherung der Gruppe im Hochseilgarten statt. Aktiv zu lernen und sich zu entwickeln steht im Mittelpunkt - die Reflexion der eigenen Prozesse und der Gruppenprozesse stellt einen wichtigen Bestandteil des Seminars dar. Ein weiterer Baustein wird die Verbindung dieser Ergebnisse mit dem Alltag sein.


Die Verwendung des Hochseilgartens als kreative Ausdrucksform und aktive Handlungsform impliziert folgende thematische Schwerpunkte:

Selbstwahrnehmung
Körperwahrnehmung
Vertrauen in eigene Fähigkeiten – Vertrauen in die Gruppe
Angewiesenheit auf TeampartnerIn
Eigenverantwortung
Verantwortung für TeampartnerInnen
Eigene Entscheidungsprozesseund Entscheidungsprozesse der Gruppe
Entscheidungsprozesse in der Gruppe
Auseinandersetzung mit Gefühlen, Bedenken, Ängsten, Vorstellungen, tatsächlich Erlebtem.

Erster Termin: 08.09.2018, 09.30 Uhr

Termine:
Samstag 08.09.2018, 9.30 Uhr - Sonntag 09.09.2018, 18 Uhr

Adresse: Hochseilgarten, Wassergspreng 1, 2371 Weissenbach Hinterbrühl

Kosten:
479,- € p.P. inklusive Übernachtung und Vollpension im Bundeszentrum Wassergspreng

Anmeldung:
formlos bei Michaela Badegruber, praxis@mbpsy.at Tel.: 0699/12815187

Anmeldeschluss: 20. August 2018

Anzahl TeilnehmerInnen: min. 8 max. 15

Anrechenbarkeit:
Propädeutikum, Fachspezifikum Wahlpflicht, alle Aufnahmeverfahren, alle Fort- und Weiterbildungen (außer KJPT); für Fortbildung im Sinne des Psychotherapiegesetzes und der Fort- und Weiterbildungsrichtlinien des Bundesministeriums: Selbsterfahrung - 25 Stunden;

Kategori(en): Wahlpflicht-Fachspezifikum

Anrechnungstyp(en): Aufnahmeverfahren / Propädeutikum / Selbsterfahrung-Wahlpflicht / Fortbildung

Disslergasse 5/4, A-1030 Wien | Tel: +43 / 1 / 713 7796 | Fax: +43 / 1 / 718 7832 | Email: office@apg-ips.at | © 1998-2018 APG.IPS , Wien, Austria | Haftungsausschluss | Impressum
login »