» Startseite » Ausbildung » Veranstaltungen / Suche

Semester: WS 2018/19

Studientag Essen & Essstörungen

Schwerpunkt Reflexion/Praktikums-Supervision/personzentrierte Theorie und wissenschaftliche Studien

LeiterInnen: MAS Renata Fuchs

Themen:
- Essen/Nahrung als Grundbedürfnis und dessen Bedeutung im sozialen/kulturellen Kontext (Rituale)
- Essen, Fasten & Hungern im mythologischen, religiösen, sprituellen und politischen Zusammenhang
- die Geschichte von 'Esstörungen' als Erkrankung
- Körper und Körperbilder: die geschlechtsspezifischen Aspekte im Zusammenhang mit Essen und Essstörungen
- Essstörungen bei Kindern und in der Pubertät: entwicklungspsychologische Zusammenhänge und die Bedeutung der Mutter
- Sexualität und Essstörung
- Symptome und Krankheitswertigkeit von Essstörungen
- Anzeichen und Erkennen von Esstörungen
- Entstehung und Therapie von Essstörungen aus personzentrierter Sicht, in der personzentrierten Theorie
- personzentrierte Literatur zu Essstörungen und neue Studien
- Bedeutung der Diagnose/Diagnostik im personzentrierten psychotherapeutischen Behandlungskonzept
- klinische und extramurale Behandlungskonzepte
- Zusammenarbeit mit Ärzten/innen und Kliniken

Hinweis: Das Seminar wird als Fortbildung für Psychotherapeuten/innen empfohlen und ist im Rahmen der KJPT anrechenbar.

Erster Termin: 27.10.2018

Termine:
Samstag, 27.10.2018
10h-18h30

Adresse: APG.IPS - Personzentriertes Zentrum Carl Rogers, Diefenbachgasse 5/2, 1150 Wien

Kosten:
Kosten: 180,- €
Ermäßigung 150,- € für APG-IPS Kandidat*innen, Mitglieder und Teilnehmer*innen des APG-Propädeutikums; es gelten die Zahlungsbedingungen des IPS

Anmeldung:
Renata Fuchs unter fuchs@apg-ips.at oder telefonisch unter 0676 84841011
Anmeldeschluss: 12. Oktober 2018 bzw. nach Vereinbarung

Anzahl TeilnehmerInnen: bis 18

Anrechenbarkeit:
für Propädeutikum, Fachspezifikum und alle Aus- und Fortbildungen: Praktikums-Supervision oder Wahlpflicht Theorie Fachspezifikum a/b/c/d 10 Stunden;
für Fortbildung im Sinne des Psychotherapiegesetzes und der Fort- und Weiterbildungsrichtlinie des Bundesministeriums (Fortbildungsverpflichtung) anrechenbar

Kategori(en): Wahlpflicht-Fachspezifikum

Anrechnungstyp(en): Propädeutikum / Theorie-Wahlpflicht / Supervision-Pflicht / Fortbildung

Disslergasse 5/4, A-1030 Wien | Tel: +43 / 1 / 713 7796 | Fax: +43 / 1 / 718 7832 | Email: office@apg-ips.at | © 1998-2018 APG.IPS , Wien, Austria | Haftungsausschluss | Impressum
login »