» Startseite » Ausbildung » Fort- Aus- und Weiterbildungen » Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie

Aus-, Fort- und Weiterbildung:
Personzentrierte Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie

Zertifiziert durch den ÖBVP (Österreichischer Berufsverband für Psychotherapie)

• Ziele:
Ziel des Curriculums ist die Befähigung zu personzentrierter psychotherapeutischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und der begleitenden Beratung der Eltern bzw. anderen Bezugspersonen im Umfeld (System) des Kindes oder Jugendlichen. Sie schließt die Qualifikation für die Durchführung von Personzentrierter Psychotherapie und Beratung mit diesen Klientinnen und Klienten, die Befähigung zur diagnostischen Abklärung und Indikationsstellung samt Überweisungskompetenz ein.

Das Curriculum kann

  • als Schwerpunktsetzung im Rahmen des Psychotherapeutischen Fachspezifikums des APG-IPS für Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen in Ausbildung unter Supervision,

  • als methodenspezifische Fortbildung für person- und klientenzentrierte Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen,

  • als Weiterbildung der zielgruppenorientierten Spezialisierung für person-oder klientenzentrierte und alle anderen Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen.
absolviert werden.

• Voraussetzungen:
  • person- oder klientenzentrierte Psychotherapeut/in in Ausbildung unter Supervision oder

  • abgeschlossenes person- oder klientenzentriertes Fachspezifikum und Eintragung in die Liste des Bundesministeriums für Gesundheit oder

  • Eintragung in die Liste der Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen des Bundesministeriums für Gesundheit


• Umfang und Dauer:
Die Dauer des Curriculums beträgt insgesamt mindestens 470 Stunden (270 Stunden Veranstaltungen zu Theorie, Supervision und Selbsterfahrung und 200 Stunden Praxis) über mindestens zwei Jahre in kontinuierlicher Teilnahme.

• Kosten:
sind individuell und hängen mit den Vorerfahrungen und Möglichkeiten von Anrechnungen zusammen und bewegen sich zwischen EUR 4.825,- und EUR 6.935,-.
Stornobedingungen: Die Aus-, Fort- und Weiterbildung kann jederzeit unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende eines jeden Kalenderjahres durch schriftliche Erklärung an die Ausbildungsleitung beendet werden

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Ausbildungsleiterin Mag.a Theresia Hollerer, hollerer@apg-ips.at oder telefonisch 0699 19527342

• Qualitätsstandards und Kooperationen:
Zertifiziert durch den ÖBVP (Österreichischer Berufsverband für Psychotherapie).

• Internationale und fachspezifische Standards:

Das Curriculum entspricht
  • den internationalen Prinzipien personzentrierter Aus-, Fort- und Weiterbildungen ( Mitglied des Personzentrierten Weltverbandes – WAPCEPC, dessen Kriterien es erfüllt) - www.pce-world.org

  • den Standards, die vom Network of the European Associations for Person-Centered and Experiential Psychotherapy and Counseling (NEAPCEPC), dessen Mitglied das IPS ist, festgesetzt sind - www.pce-europe.org/index.php?p=11,

  • den Rahmenbestimmungen und Aus-, Fort- und Weiterbildungsprinzipien des IPS der APG - apg-ips.at/ausbildung/lehrgaenge/

  • der Leitlinie für die Weiterbildung in Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • des ÖBVP (Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie, März 2006) - www.psychotherapie.at


• Nationale und rechtliche Standards:

Das Curriculum entspricht den Anforderungen

• Nationale und Internationale Kooperationen und Aktivitäten
  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie“ des ÖBVP

  • Mitarbeit im europäischen „Verband personzentrierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie“ (Schweiz, Deutschland und Österreich)

  • Mitarbeit und Mitorganisation von internationalen Tagungen (2010 in Wien, 2012 in der Schweiz, 2014 in Salzburg)

  • Veranstaltung von Theorieworkshops im Rahmen des IPS – zuletzt 2012 „Kinderwelten – Jugendwelten – Familienwelten, Personzentriertes Arbeiten in einem Kontext permanenter Veränderung“


• Ausbildungsordnung:

Disslergasse 5/4, A-1030 Wien | Tel: +43 / 1 / 713 7796 | Fax: +43 / 1 / 718 7832 | Email: office@apg-ips.at | © 1998-2017 APG.IPS , Wien, Austria | Haftungsausschluss | Impressum
login »